UNSERE GESCHICHTE
VON „BESTE FREUNDE“ ZUR YUMMY SOUNDS FAMILY

Schnelles Geld verdienen und dann verschwinden liegt uns nicht!
Wir sind eine richtige Familie mit Leidenschaft, Herz, Spaß an der Musik und unserem Yummy Sounds Baby.

-Thilo & Jasmin

Wer wir sind

Wer wir sind

Alles begann 1998 als ich mit meiner damals bester Freundin Jasmin (heute ist sie meine Frau) angefangen habe Musik zu komponieren. Wir machten unsere ersten Gehversuche in elektronischer Musik, spielten Klavier und schmiedeten Zukunftspläne.

Jasmin (14):

„Ich will mal im Ausland leben“

Thilo (15):

„Ich will mal ein bekannter DJ werden“

EIN TRAUM WIRD WAHR…

LIEBE – MUSIK – ABENTEUER

1999 – nach einem Jahr „Beste Freunde“ ist es passiert und wir haben uns verliebt. Was daraus geworden ist, hab ich ja eben schon angedeutet… Aber es kam noch besser:

Nach Ausbildung, Studium, Arbeit und viiiieel Musik, haben wir unser gesamtes Leben in Deutschland aufgegeben, um ein unvergleichliches Abenteuer zu starten:

Der Plan vom Ausland wurde wahr. Wir sind gemeinsam mehr als zwei Jahre auf Weltreise gewesen, haben gearbeitet, unglaubliche Dinge erlebt, beeindruckende Menschen kennengelernt und dabei sogar vier Bücher geschrieben mit 100 Geschichten, die außergewöhnlicher nicht sein könnten.

LIEBE – MUSIK – ABENTEUER
MUSIK – WEBSEITE – START-UP

MUSIK – WEBSEITE – START-UP

2012 – wieder zurück in Deutschland, wollten wir Musik machen und andere Menschen an unseren Werken teilhaben lassen. Der Song Summerlight, ist bis heute unsere Lieblings-Produktion.

Ich programmierte eine Webseite (Free-Intro-Music.com), auf der jeder unsere Musik kostenlos downloaden konnte (unter Einhaltung der CC-Lizenz). Dabei war jeder einzelne Download aufwändig, denn es kostete viel Zeit und Schweiß, diese Stücke zu kreieren.

So haben wir aus „Free Intro Music“ einen Online-Shop gemacht und unsere Kunden konnten eine Nutzungslizenz erwerben. Der Erfolg stellte sich langsam ein, aber es fanden immer mehr Menschen zu uns, wir steigerten unsere Verkäufe und aus der Internetseite wurde allmählich ein kleines Unternehmen.

Bald wurde uns klar, dass der Name unserer Seite „Free-Intro-Music.com“ (wird heute natürlich auf Yummy Sounds weitergeleitet) für‘s Marketing einfach nicht geeignet war.

JETZT WIRD’S SPANNEND!

Die Geburt von Yummy Sounds

Es war der 16. Mai 2017, eine lauer Sommerabend. Ich war schon tagelang am Überlegen. Es war klar Free-Intro-Musik würde sterben, um darauf basierend die neue Webseite aufzubauen. Aber wie sollte diese heißen?

Zu der Zeit arbeitete ich an einem Video darüber, wie ich mit Freunden das weltgrößte Puzzle zusammengebaut hatte. Wir waren die Ersten und es sollte ein tolles Video werden. (Hier kannst du das Ergebnis sehen).

Weil ich dafür Musik benötigte, hörte ich die neuen Songs von unserem Komponisten Paul Werner durch und in dem Moment kam meine Frau ins Studio. Ich sagte, was ich immer sage, wenn ich Musik toll finde: „WOW, sounds yummy“.

Wir schauten uns an und lachten hauthals los, denn wir wussten in dem Moment beide wie die neue Seite heißen würde.
Natürlich: YUMMY SOUNDS.

DAS BESTE ZUM SCHLUSS

2017 kam dann nach 18 Jahren Teenager-Liebe unsere Tochter Isabella in unser Leben. Jetzt sind wir eine Familie – sozusagen ein Familienunternehmen…

Und jeden Tag lieben wir uns und unser(e) kleine(s) Unternehmen ein Stück mehr.

Noch was:

Grundsätzlich reden wir übrigens nie von Kunden, sondern immer von Mitgliedern. Denn Yummy Sounds Mitglieder sind nicht „nur Kunden“, sondern ein Teil von Jasmin, Isabella und mir – „Der Yummy Family“!

Inspiriert? Dann komm doch auch dazu.
Hier geht’s zur Facebook-Gruppe.

Freu mich auf unseren Austausch!

Dein Thilo

DAS BESTE ZUM SCHLUSS